• eAwards Award 2019 eAwards 2019 Auszeichnung an den besten internationalen Online-Shop in Spanien.

    Bester Online-Shop von Spanien 2019

  • Nueva Cosecha

Castillo de Illora Arbequino

Natives Olivenöl Extra

Plastikkaraffe 5 l.

(533)

25,70 €(inkl. MwSt.5,14 €/L)

  • 1 garrafa 25,70 € / Einheit
  • 3 garrafas 25,00 € / Einheit

Olivenöle Vergine Extra (nicht filtriert) werden aus der Sorte Arbequina in der Region Illora (Granada) produziert.

Eigenschaften der Verkostung: Aromastärke leicht, Bitterkeit leicht, Süßigkeit intensiv, leicht würzig.

Art:
Natives Olivenöl Extra
Sorte:
arbequina
Anpflanzung:
Traditionell
Zone:
Granada
Ursprungsbezeichnung:
Ohne Bezeichnung
Format :
Plastikkaraffe
Kapazität:
5L
Zusammensetzung:
Reinsortig
Auszeichnung:
Fruchtig:
ligero
Süss:
intenso
Bitter:
ligero
Scharf:
ligero
Nase:
Reife Apfel
reife banane
grüner Holz
Mund:
Der Gaumen ist sehr süß und glatt, keine Bitterkeit, leicht scharf und ein Mandel-Nachgeschmack.
04.03.2021

parfait ,
livraison rapide , produit parfaitement emballé
rien a dire

04.03.2021

Bonjour
Je suis désolé que les bidons reçus soient en très mauvais état espérons que l'huile n'en supportera pas les conséquences

27.02.2021

Das Paket kam nach Wochen sehr beschädigt bei uns an (Öl-Kanister waren sehr zerbeult). Der Kundenservice von OlivaOliva hat erst auf Nachfrage per chat reagiert, eMails wurden nie beantwortet. Ich w

Write your review

Castillo de Illora Arbequino - Plastikkaraffe 5 l.

Castillo de Illora Arbequino - Plastikkaraffe 5 l.

Write your review

Andere formate

Dieses Produkt ist auch in den folgenden formaten

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...

64 andere Artikel in der gleichen Kategorie:

Herstellerinformationen

Herederos de Francisco Roldán, SL

Seit 1895 pflegt die Familie Roldán die Olivenölindustrie.

In seinen frühen Tagen wurde es als Maquila geboren, mauserte die Olive, die normalerweise von den Schnittern der gleichen Familie geliefert wurde, die für ihren eigenen Verbrauch, Verkauf oder Tausch produzierten.

Jeder Bauer bezahlte den Gerstenstrauch, mit dem die Maultiere gefüttert wurden, die die Räder bewegten.

Die Zeit, Technologie und sorgfältige Manager, die verantwortlich für das Geschäft waren, haben die alte Familienfabrik zu einer modernen Fabrik mit drei Empfangslinien, sechs Hopper warten und drei durchgehenden Linien von zwei Phasen, mit einer jährlichen Kapazität von Fräsen von fünfzehn gemacht Millionen Kilogramm Oliven, hauptsächlich Sorten Picual, Lucio (heimisch in der Region), Picudo, Hojiblanca und Arbequina.

Almazara de Herederos de Francisco Roldán, SL
Íllora (Granada, Spanien)

Bei Francisco Roldán stellten sie eine Maschine vor, die ein altes System verwendet, das auf der Extraktion von Pasta-Öl durch eine kleine Menge Wasser basiert. Dieser Extraktionsprozess beinhaltet eine Kaltverarbeitung, ohne die Temperatur in irgendeinem Stadium der Produktion zu erhöhen, wobei die Qualität des extrahierten Öls erhalten bleibt.