Descatalogado

    Castillo de Illora

    Arbequino

    (603)

    Sorte:
    lucio ,Picual
    Anpflanzung:
    Traditionell
    Ernte:
    2020 - 2021
    Auszeichnung:
    Fruchtig:
    ligero
    Süss:
    intenso
    Bitter:
    ligero
    Scharf:
    ligero
    Nase:
    Reife Apfel
    13.05.2021

    Muy buen servicio. Entrega rápida. Buena protección de los envases.

    13.05.2021

    Pedimos el pack mejores aceites 2018 y recomendable 100% por la calidad del aceite, la presentación, la rapidez y facilidad del servicio, todo perfecto.

    13.05.2021

    Expédition rapide et colis très bien emballé. Les huiles sont fantastiques

    Write your review

    Castillo de Illora - Arbequino - botella vidrio 25 cl.

    Castillo de Illora - Arbequino - botella vidrio 25 cl.

    Write your review

    Herstellerinformationen

    Herederos de Francisco Roldán, SL

    Seit 1895 pflegt die Familie Roldán die Olivenölindustrie.

    In seinen frühen Tagen wurde es als Maquila geboren, mauserte die Olive, die normalerweise von den Schnittern der gleichen Familie geliefert wurde, die für ihren eigenen Verbrauch, Verkauf oder Tausch produzierten.

    Jeder Bauer bezahlte den Gerstenstrauch, mit dem die Maultiere gefüttert wurden, die die Räder bewegten.

    Die Zeit, Technologie und sorgfältige Manager, die verantwortlich für das Geschäft waren, haben die alte Familienfabrik zu einer modernen Fabrik mit drei Empfangslinien, sechs Hopper warten und drei durchgehenden Linien von zwei Phasen, mit einer jährlichen Kapazität von Fräsen von fünfzehn gemacht Millionen Kilogramm Oliven, hauptsächlich Sorten Picual, Lucio (heimisch in der Region), Picudo, Hojiblanca und Arbequina.

    Almazara de Herederos de Francisco Roldán, SL
    Íllora (Granada, Spanien)

    Bei Francisco Roldán stellten sie eine Maschine vor, die ein altes System verwendet, das auf der Extraktion von Pasta-Öl durch eine kleine Menge Wasser basiert. Dieser Extraktionsprozess beinhaltet eine Kaltverarbeitung, ohne die Temperatur in irgendeinem Stadium der Produktion zu erhöhen, wobei die Qualität des extrahierten Öls erhalten bleibt.